Mein Studium Update

Semesterferien. Wie die Zeit vergeht. Nun schon seit zwei Semestern bin ich an der FH-Potsdam. Nur noch vier Semester liegen vor mir. Bisher läuft es eigentlich ganz gut. Die Kommilitonen sind nett, die Dozenten auch. Die Mensa schmeckt, die Themen sind interessant.

Das zweite Semster war gut. Hab ein paar neue Sachen kennengelernt. Die Mensa ist zum kotzen, aber der Campus wird auch eingestampft. Gerüchte besagen, die Mensa auf dem Hauptcampus ist besser. Die Leute sind da sehr sensibel. Leider gibt es dort nicht so geilen Kuchen. Auf dem neuem Campus wird der Fachbereich 1 „Soziales“ mit den anderen vereint. Endlich ist die Uni nur auf einem Campus. Ich stelle mir vor, wie toll das vor allem für Dozenten sein muss. Für einige völlig neue Möglichkeiten. Dann geht die Doku-Soap für Dozenten in eine neue Runde. Gerüchte, Intrigen und Affären. Neue Kontakte, neue Schweinereien. Hihi. Abgesehen von den Beobachten in dem Feld ist aber eigentlich alles Supi.

Drei Monate Semsterferien. Zeit für meine Leidenschaft, der Videoproduktion. Bisher habe ich schon den Filmpark Babelsberg unter die Lupe genommen. Mit meinem Samsung Galaxy S7 habe ich eine ordentliche Kamera bekommen und kann Aufnahmen machen die sich sehen lassen können. Okay, es noch keine Canon, jedoch ein guter Start. Später lege ich mir aber eine vernünftige Kamera zu. Nun habe ich mir ein Gimble für Smartphones geleistet. Mit dem ich weiche Kameraaufnahmen machen kann. Und zwar handelt es sich dabei um den Smooth-Q von Zhiyun.

Ich bin gespannt was noch auf mich zu kommt. In dem Studium, aber auch mit der Videoproduktion.

« Zurück zur Startseite