Stamped - Rassismus und Antirassismus in Amerika - Jason Reynolds / 2021 / ab 14 Jahre

Stamped - Rassismus und Antirassismus in Amerika
Als Hardcover aus dem dtv Verlagsgesellschaft Verlag

Hardcover E-Book Audio-CD
Jason Reynolds / 2021 / ab 14 Jahre

Von Amerikas Anfängen bis Barack Obama Mehr als 150 Jahre nach Abschaffung der Sklaverei in den USA herrscht in vielen Bereichen des Lebens immer noch keine Gleichberechtigung zwischen Schwarz und Weiß. Wo liegen die Wurzeln des Rassismus? Wie kommt es, dass er wie ein Stachel tief in der Seele der USA sitzt? Anschaulich und fundiert erzählen Jason Reynolds und der Historiker Ibram X. Kendi die Geschichte des Rassismus und Antirassismus in Amerika. Sie zeigen, wie rassistisches Denken immer auch als Rechtfertigung für weiße Privilegien eingesetzt wurde, und geben eindrucksvolle Beispiele des Antirassismus. Ein zorniges Buch, manchmal hoffnungsvoll, immer engagiert, fesselnd und unterhaltsam.

Im Überblick
Details über das Buch "Stamped - Rassismus und Antirassismus in Amerika"

Mitwirkende

Jason Reynolds

Autor / Autorin

Ibram X. Kendi

Autor / Autorin

Gefällt Dir das Buch?
Jetzt "Stamped - Rassismus und Antirassismus in Amerika" online erwerben

Entdecke mehr aus der Reihe
Für unendlichen Lesespaß

Gefällt Dir das Buch?
Jetzt "Stamped - Rassismus und Antirassismus in Amerika" online erwerben

Hinweis: Es handelt sich um unbezahlte Werbung. Erwerbt das Buch bitte nach eigenem Ermessen.

Falls ihr das Buch gut findet, könnt ihr es auch über unsere Links zu u.a. Thalia, Hugendubel und Amazon erwerben. Dabei handelt es sich um Affiliate-Links. Wir bekommen einen kleinen Betrag vom Shop, einfach dafür das ihr über uns gekommen seit. Ihr bezahlt nichts drauf, sondern bezahlt nur die im Shop angegebenen Konditionen.

Fuento ist werbefrei. Unterstützt Inhalte und erwerbt die Produkte über Fuento.