Hachiku – Leseprobe

Vor einiger Zeit saß ich zu Hause und habe begonnen eine Geschichte zu schreiben. Es handelt von Bastian, einem 24 jährigen Jungen, der nun schon seit 2 Jahren mit seiner Freundin zusammenwohnt. Bastian ist leidenschaftlicher Computerspieler und beschließt an ihrem Jahrestag an einem Turnier teilzunehmen. Gespielt wird Hachiku. Die Freundin findet das natürlich gar nicht […]

Drehbuch: Gute Nacht, Mia

In Rahmen des Studiums bekam ich die Gelegenheit ein Drehbuch für ein Theaterstück in dem Seminar „Theaterpädagogik“ zu schreiben. Im Folgenden befindet sich meine Konzeption und grobe Ausarbeitung. Die Rahmenbedingung für das Stück war, dass es auf der Vorlage des Kinderbuches „Gute Nacht, Gorilla.“ von Peggy Rathmann basieren sollte. Die Kernidee des Kinderbuches sollte erhalten […]

Leonie und das Café Theater

„Heute singen die Vögel aber eifrig.“ Leonie steht in der Küche und bereitet gerade einen frischen Ingwer Tee zu. Das Fenster ist leicht geöffnet und es zieht eine frische Sommerbriese durch ihre Wohnung. Der Himmel ist idyllisch blau und die Sonne scheint. Ein typischer Frühlingsmorgen. Die Vorhänge wehen leicht mit dem Wind und verbreitet den […]

Leonie – Chillen im Center

Eine Gruppe von Leuten schieben sich durch eine enge Drehtüre. Sie wollen in das Einkaufszentrum in dem Verkaufsoffener Sonntag ist. Dazwischen steht Leonie (24) und wartet darauf, dass es vorwärts geht. Kleine Kinder drücken an die Drehtür und bringen diese jedes Mal zum Stoppen. Nach geduldigen Minuten schaffte es Leonie in das Center. Im Eingangsbereich […]

Der Kampf im Innenhof

An einem Montag Mittag, ich bereite mir gerade Kartoffeln zu, sah ich aus dem Fenster. Der Baum im Innenhof, er war in seiner vollen Blüte. Die Blätter waren frisch und grün. Meine ausgeglichene Stimmung, als ich mit Sehnsucht und Passion aus dem Fenster schaute – wurde erschüttert, als ich Blätter sich aus dem Nichts bewegen […]

Spuren im Schnee

Draußen war es düster. Es schneite und die Schneeflocken waren so dicht beieinander, dass man kaum seine Hand sehen konnte. Mittlerweile lag die weiße Oberfläche bis zu den Knöcheln. Ich ging nach Hause, als ich eine Spur sah. Ich blieb stehen und beugte mich herunter. Ein leicht roter Fleck, der aus dem Nichts auftauchte. Sicher […]

Die Zitrone

Nach einem langen Arbeitstag fuhr ich in den Laden um mir einen Beutel Zitronen zu kaufen. Die Schiebetür des kleinen Obst und Gemüse Händlers ging auf. Überwältigt von der großen Auswahl und dem Duft betrat ich die Halle. An dem Gemüse vorbei, sah ich von weitem die Zitrusfrüchte. Schnell ging ich darauf zu. Ich griff […]