Mein Laufupdate

Vor ein paar Wochen bin ich seit Jahren das erste Mal wieder laufen gewesen. Wie es dazu kam, könnt ihr hier nachlesen. In Kurz, es war ein Impuls. Plötzlich suchte ich Sportsachen zum Rocky Soundtrack, schloss die Tür hinter mir und rannte was das Zeug hält. Seit dem sind 2 Wochen vergangen und bin immer […]

Laufen, Laufen und Laufen

Es war früh und ich öffnete meine Augen, starrte die Decke und seufzte. Heute oder nie, dachte ich mir. Ich rollte mich vorsichtig auf die Seite vom Bett und lies meine Beine von der Bettkante baumeln. Langsam richtete ich meinen Oberkörper auf und blieb ruhig sitzen. Mein Gehirn began seine Arbeit und startete motorische Vorgänge. […]

Vielleicht auch Interessant

Kennen Sie schon folgende Artikel?

Wir haben eine vielzahl von Artikel und Blogeinträgen zu ganz verschiedenen Themen. Zum Beispiel diese hier:

Das Seil über den Graben

Nun stehe ich hier – über den Graben. Ich balanciere auf einem dünnen Seil. Vor mir sind die Hochhäuser, hinter mir das Dorf mit der Familie. Es scheint nur ein vor oder zurück zu geben. Ich halte inne. Mache die Augen zu und wünsche mir ganz fest, dass der Graben zu wächst. Wünsche mir, dass […]

Laufen, Laufen und Laufen

Es war früh und ich öffnete meine Augen, starrte die Decke und seufzte. Heute oder nie, dachte ich mir. Ich rollte mich vorsichtig auf die Seite vom Bett und lies meine Beine von der Bettkante baumeln. Langsam richtete ich meinen Oberkörper auf und blieb ruhig sitzen. Mein Gehirn began seine Arbeit und startete motorische Vorgänge. […]

Schleim zum Selber machen

Schleim als Anti-Stress-Killer Den Schleim während der Herstellung zu kneten, ist nicht nur eine schöne Materialerfahrung für Kinder, sie beruhigt zudem noch und entspannt den Körper und die Sinne. Man nennt diesen wissenschaftlichen Effekt „Autonomous Sensory Meridian Response“, kurz ASMR, der auf bestimmte akustische, visuelle und taktile Sinnenreize einen gewissen „Gänsehaut-Effekt“ auslöst, der sehr entspannend […]

Mein Liebes Tagebuch

Wir schreiben den 10.03.2016. Hallo liebes Tagebuch. Ab heute werde ich dich schreiben. Am Morgen ist mir der Gedanke gekommen. Als ich mir den Schlafsand aus den Augen rieb.  Der nächste Gedanke war, dass ich gerne eine Pflanze wär. Ich kam darauf, als ich die prachtvolle Palme in meinem Schlafzimmer schaute. Darüber muss ich einfach schreiben. So […]