Freier Gedanke unter der Dusche

Kennt ihr das? Ihr duscht oder sitzt in der Bahn und denkt einfach nur nach. Ihr grübelt über die Gesellschaft nach. Sehr tiefsinnig und bedacht. Nein? Ich denke ständig über solche Dinge nach. So auch an diesem Sonntag. Nach dem Laufen, duschte ich und überlegte mir, wie ich meine Zuneigung am Besten einer Besonderen Frau sagen […]

Die Zitrone

Nach einem langen Arbeitstag fuhr ich in den Laden um mir einen Beutel Zitronen zu kaufen. Die Schiebetür des kleinen Obst und Gemüse Händlers ging auf. Überwältigt von der großen Auswahl und dem Duft betrat ich die Halle. An dem Gemüse vorbei, sah ich von weitem die Zitrusfrüchte. Schnell ging ich darauf zu. Ich griff […]

Vielleicht auch Interessant

Kennen Sie schon folgende Artikel?

Wir haben eine vielzahl von Artikel und Blogeinträgen zu ganz verschiedenen Themen. Zum Beispiel diese hier:

Laufen, Laufen und Laufen

Es war früh und ich öffnete meine Augen, starrte die Decke und seufzte. Heute oder nie, dachte ich mir. Ich rollte mich vorsichtig auf die Seite vom Bett und lies meine Beine von der Bettkante baumeln. Langsam richtete ich meinen Oberkörper auf und blieb ruhig sitzen. Mein Gehirn began seine Arbeit und startete motorische Vorgänge. […]

Die Kinderhöhlen – als kreativer Prozess in Kitas

Im Rahmen meines Studiums an der FH-Potsdam ist diese Hausarbeit in dem Seminar „Ästhetische Bildung in der Kindheit“ entstanden. Es geht es um die Gestaltungs- und Bauprozesse von Kinderhöhlen mit Hilfe von unterschiedlichen Materialien und Stoffen anhand von Beispielen. Wie ich zu dem Studiengang „Erziehung und Bildung in der Kindheit“ gekommen bin, könnt ihr hier […]

Fuento in Brandenburg: Angermünde

Ich habe mir ein neues Ziel gesteckt. Die Erkundung von Brandenburg. Mein erstes Ziel war Angermünde. Ein Blick auf der Karte zeigt, dass Bundesland um Berlin ist riesig. Keine Überraschung. Dennoch nach 27 Jahren habe ich nur ein Bruchteil von dem Meer, dass Berlin umgibt kennengelernt. Wenn ich verreist bin, dann ins Ausland. Zeit also […]

Das Sandmännchen

Es war kurz vor 19 Uhr. Satt vom Abendbrot sitze ich vor dem Fernsehen. Zeit für das Sandmännchen, Zeit für die letzte seichte Unterhaltung vor dem Schlafen gehen. Das waren noch Zeiten. Die Zeit vergeht, doch das Sandmännchen bleibt. Auch heute noch, schickt das kleine Männchen tausende von Kindern ins Bettchen. Obligatorisch mit dem letzten […]