Russische Küche ist der Hammer

Es ist spät Abends. Auf dem nach Hause weg, gelange ich in einen Supermarkt. Ich schlendere im Gang herum und finde Pelmeni. Ich denke: „Waaaaaas.“ und danach so „Coooool!“ Mutig beuge ich mich über die Kühltrue und krame mich durch die Verpackungstüten. Rind und Schwein, Putenfleisch. Gemüse? Ich griff nach Rind und Schwein. Auf dem Weg […]

Vielleicht auch Interessant

Kennen Sie schon folgende Artikel?

Wir haben eine vielzahl von Artikel und Blogeinträgen zu ganz verschiedenen Themen. Zum Beispiel diese hier:

Fuento nun auch auf Youtube!

Fuento ist neben Twitter nun auch auf Youtube vertreten. Dort werde ich meine neue Leidenschaft, das Filme machen, ausleben und zeigen. Wenn Euch das zusagt, dann abonniert den Fuento-Kanal. Ein Intro gibt es auch schon. Ansonsten findet ihr dort diverse Filme und Clips, die ich im Laufe der Zeit mache. Unter anderem meinen GreenScreen Test […]

Drehbuch: Gute Nacht, Mia

In Rahmen des Studiums bekam ich die Gelegenheit ein Drehbuch für ein Theaterstück in dem Seminar „Theaterpädagogik“ zu schreiben. Im Folgenden befindet sich meine Konzeption und grobe Ausarbeitung. Die Rahmenbedingung für das Stück war, dass es auf der Vorlage des Kinderbuches „Gute Nacht, Gorilla.“ von Peggy Rathmann basieren sollte. Die Kernidee des Kinderbuches sollte erhalten […]

Alle Viere – Inklusiver Kindergarten

Ich habe eine weitere Idee, der ich gerne Zeit widmen würde. Eventuell sogar mein erster ernsthafter langfristiger Plan. Ich habe mir vorgestellt einen inklusiven Kindergarten zu eröffnen: „Alle Viere“. Deutschland braucht mehr Kitaplätze. Das ist allgemein bekannt. Wieso nicht einfach dem Problem entgegenwirken und selbst etwas eröffnen. Mein Kindergarten wird Inklusion groß schreiben. Jeder Mensch […]

Unsere Fuento LP auf Vinyl - Lieblinge auf Vinyl

Vor einiger Zeit habe ich mir einen Schallplattenspieler gekauft. Doch in Zeiten des Internets und des digitales Vertrieb gibt es Musik, die leider noch nirgends auf Vinyl zu finden sind. Sehr schade, da wir uns einige Künstler gewünscht hätten, die auch mal entspannt auf Vinyl laufen könnten. Namika mit dem Album „Nador“ zum Beispiel. Wenn […]