Widerrufsbelehrung

Hinweis: Hallo, wir möchten dich nochmal darauf hinweisen, dass wir dein Artikel individuell, mit deinem gewählten Motiv auf deine ausgewählte Größe und Farbe für dich, nach der Bestellung, drucken und produzieren. Daher gilt ein eingeschränktes Widerrufsrecht. Checke bitte deine Bestellung bevor du bestellst. Dir und der Umwelt zu Liebe.

Nun zum formalen Teil. Das Widerrufsrecht.

Für den Fall, dass Sie Verbraucher im Sinne des § 13 BGB sind, also den Kauf zu Zwecken tätigen, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, haben Sie ein Widerrufsrecht nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen.

Widerrufsrecht

Physische Artikel (z.B. Mode, Shirts, Hoodies ect.)
Da diese Artikel für Sie individuell nach der Bestellung gefertigt und produziert werden, gilt das geänderte Widerrufsrecht nach § 312 g Abs. 2 Nr. 1 BGB. welches die Artikel vom Widerruf ausschließt. Vom Ausschluss ausgenommen sind lediglich Produktions- und Qualitätsmängel, die entsprechend fotografisch protokolliert werden müssen und zusammen mit der Bestellnummer und dem Produkt an uns via E-Mail (retoure@fuento.de) gesendet werden müssen.

Digitale Artikel / Download Artikel:
Sie haben bis zum Erhalt des Download Links, das Recht ohne Angabe von Gründen vom Kaufvertrag zurückzutreten.
Nach dem Erhalt des Download-Links und ab dem Zeitpunkt des erstmaligen herunterladens des Medium erlischt das Widerrufsrecht (siehe § 356 Abs. 5 BGB), da es technisch nicht nachvollziehbar ist, dass Sie die Daten wirklich löschen. Aus diesem Grund tritt das 14-tätige gesetzliche Widerrufsrecht nicht in Kraft.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns oder an zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Das Widerrufsrecht im Überblick

(1) Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind oder bei Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

(2) Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadensersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden.

(3) Bitte schreiben Sie uns vor Rücksendung eine E-Mail an retoure@fuento.de, um die Rücksendung anzukündigen. Auf diese Weise ermöglichen Sie uns eine schnellstmögliche Zuordnung der Produkte.

(4) Bitte beachten Sie, dass die in den vorstehenden Absätzen 2 und 3 genannten Modalitäten nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

(5) Ein Widerrufsrecht erlischt gemäß § 356 Abs. 5 BGB bei einem Vertrag über die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen digitalen Inhalten, wenn der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrags begonnen hat, nachdem der Verbraucher ausdrücklich zugestimmt hat, dass der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrags vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnt und seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er durch seine Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrags sein Widerrufsrecht verliert.